Was ist Yoga

Der Yoga ist eine Jahrtausend alte indische Lebensphilosophie und
Technik, die nicht an eine bestimmte Religion gebunden ist.
Der Yoga umfasst alle Lebensbereiche
und führt uns aktiv und handlungsorientiert zu Gesundheit und Glück.

Die Techniken des Yoga

Körperhaltungen

Asanas

Atmung

Pranayama

Entspannung

Savasana

Meditation

Dhyana

Ernährung

Ahara

Durch die Verbindung der Körperhaltungen mit der Atmung sowie der Entspannung und Meditation schaffen wir Bewusstheit und Achtsamkeit.

Atem ist Leben und das Bindeglied zwischen Körper, Geist und Seele – über das Atmen verbinden wir uns mit dem Leben. Atem bewegt und Bewegung schafft Atem.

So fördert Yoga unsere innere Ausgeglichenheit und mentale Stabilität.

Je bewusster wir mit uns umgehen, desto glücklicher und gesunder leben wir.

In unserer Zeit, in der Hektik und Schnelligkeit oftmals unser Leben bestimmen, bietet Yoga einen Weg um wieder mit sich selbst in Verbindung zu kommen.

So gibt uns der Yoga die Möglichkeit wieder Ruhe, Zufriedenheit und Lebensfreude zu erfahren.

Yoga schenkt uns aber auch eine verbesserte Körperhaltung und Beweglichkeit. Hilft uns Stress abzubauen und kräftigt unsere Körpermuskulatur!

"Der Weg des Yoga ist einzigartig. Yoga ist einzig und alleine eine Erfahrung und die muss man erleben, um sie zu kennen."

Patanjali